Die PVS für Menu

Presseinformation: Ambulante Versorgung durch niedergelassene Ärzte darf nicht zum machtpolitischen Spielball werden

Berlin (PVS Verband), 27. November 2017 – „Wer die Bürgerversicherung zur Bedingung von Koalitionsverhandlungen macht, setzt das Schwert an die hervorragende ambulante medizinische Versorgung durch die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte“, kommentiert Stefan Tilgner, geschäftsführendes Mitglied im Vorstand des Verbandes der Privatärztlichen Verrechnungsstellen e.V. (PVS Verband) den Forderungskatalog der SPD für den Wiedereinstieg in eine...

Weiterlesen

99,2% sagen JA zur PVS/Limburg

Laut einer aktuellen Mitgliederbefragung  würden sich 99,2 % wieder für die PVS/Limburg-Lahn entscheiden! Das ist ein Ergebnis, das uns stolz macht und bestätigt, dass sich unser täglicher Einsatz lohnt.

Mit dieser Motivation freuen wir uns darauf, als vertrauenswürdiger und unverzichtbarer Partner rund um das Thema GOÄ-Abrechnung auch für Sie tätig zu werden. Lesen Sie selbst, was Ihre ärztlichen Kollegen, die bereits Mitglied bei der...

Weiterlesen

Die Bürgerversicherung setzt die ambulante ärztliche Versorgung durch niedergelassene Ärzte aufs Spiel

Berlin (PVS Verband), 19. Mai 2017 – Wie würde sich die Einführung einer Bürgerversicherung auf die ambulante medizinische Versorgung auswirken? Dieser Frage ist der PVS Verband in seiner aktuellen Studie „Experiment Bürgerversicherung“ auf den Grund gegangen.

Das deutsche Gesundheitssystem zeichnet sich durch die Dualität von gesetzlicher und privater Krankenversicherung aus. SPD, Grüne und die Linke wollen statt dessen eine Einheitskasse für...

Weiterlesen